Lichtspiele

100 Jahre alt: Das ist die Geschichte des Breisacher Kinos

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. Januar 2020 um 16:08 Uhr

Breisach

BZ-Plus Von den Engel Lichtspielen zum Kommunalen Kino Breisach: Zu Beginn des 100-Jahre-Jubiläums wird der Stummfilm "Menschen am Sonntag" nach einem Drehbuch von Billy Wilder gezeigt.

Die Breisacher "Engel Lichtspiele" sind seit Langem eine kulturelle Institution. 2020 kann das Kino, das seit einigen Jahren von dem Verein Kommunales Kino Breisach betrieben wird, ein besonderes Jubiläum feiern: Es wird 100 Jahre alt. Am 16. und 17. Mai wird der Kino-Geburtstag mit einem Festakt und einem Tag der offenen Tür gefeiert. Im Jubiläumsjahr wird zudem jeden Monat an einem Sonntagvormittag um 11 Uhr ein Matineefilm aus zehn Jahrzehnten gezeigt. Auftakt macht am Sonntag, 12. Januar, der Stummfilm "Menschen am Sonntag" nach einem Drehbuch von Billy ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ