Erste Messe nach dem Lockdown

13.000 Besucher kommen zur "Caravan Live" in Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 04. Oktober 2020 um 18:13 Uhr

Freiburg

Die Veranstalter sind hochzufrieden: Zur "Caravan Live", der ersten Freiburger Messe nach dem Lockdown, kamen rund 13.000 Besucher. Gute Noten vergaben die auch fürs Hygienemanagement.

Rund 13.000 Besucherinnen und Besucher kamen zur Reisemobil-Messe "Caravan Live", die von Donnerstag bis Sonntag stattfand und die erste echte Messe in Freiburg seit dem Corona-Lockdown war. Zwischendurch hatte es lediglich eine corona-konforme Foodtruck-Veranstaltung gegeben. Die städtische Messegesellschaft FWTM zog am Sonntagabend ein rundum positives Fazit: Die 80 Aussteller hätten sich insgesamt zufrieden gezeigt und festgestellt, dass diesmal besonders viele Campingeinsteiger gekommen seien. Die erreichte Besucherzahl bedeutet eine Auslastung von fast 90 Prozent: Aufgrund der Obergrenzen für die Online-Registrierung wären maximal 14.800 Besucher möglich gewesen.

Besonders groß war das Interesse an Einsteigerangeboten

Auf großes Interesse seien unter anderem Angebote für kompakte Campingbusse und Kastenwagen, Dachzelte und sogenannte Klappcaravans gestoßen. Starke Nachfrage habe es auch in den Bereichen Campingzubehör, technische Ausrüstung und "Mobilität beim Campen" gegeben.

Das Hygienekonzept habe sich bewährt, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki: "Es war schön zu sehen, wie diszipliniert sich Besucher und Aussteller an die zurzeit geltenden Bestimmungen gehalten haben." Bei einer Umfrage hätten 59 Prozent der befragten Besucher angegeben, sich im Vorfeld über das Hygienekonzept informiert zu haben – die Umsetzung des Konzeptes vor Ort bewerteten demnach 94 Prozent mit sehr gut oder gut und gaben an, sich sehr sicher gefühlt zu haben. Strowitzki: "Dies bestätigt uns, dass Messen in Corona-Zeiten – wenn auch mit Einschränkungen, wie zum Beispiel einer geringeren Besucherzahl – erfolgreich und sicher durchgeführt werden können."
Interview mit einem Wohnmobilhändler: "Caravaning ist einfach cool"