Polizei

15 Einbrüche in Freiburg und Umland – Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 18. Februar 2019 um 15:30 Uhr

Freiburg

Am Wochenende gab es erneut mehrere Einbrüche in Freiburg und der Region. Die Polizei kann aber auch einen möglichen Erfolg vermelden: Zwei Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft.

Mehrere Einbrüche hat es in den vergangenen Tagen in Freiburg und Gemeinden des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald gegeben. Die Polizei prüft derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen den insgesamt zehn Einbrüchen besteht, die in den vergangenen Tagen begangen wurden. Gemeinsam ist den Taten, dass meistens Hebelwerkzeuge eingesetzt wurden, oder Fensterscheiben zerbrochen wurden.

Vier weitere Taten ereigneten sich zudem am Donnerstag, 14. Februar, in Merzhausen. Dort hat die Polizei zwei dringend Tatverdächtige festgenommen.

Zudem seien in Freiburg und dem Umland am Wochenende mehrere Einbruchsversuche festgestellt worden, bei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ