15 Jung-Ingenieure im Nebenfach

Helena Kiefer

Von Helena Kiefer

Sa, 12. Juli 2014

Denzlingen

Oberstufen-Schüler des Denzlinger Erasmus-Gymnasiums, des Rotteck- sowie des Kepler-Gymnasiums erkundeten Technikbetriebe.

DENZLINGEN/FREIBURG. Nach der Schule in den Ingenieurberuf? Fünfzehn Schüler und Schülerinnen aus Denzlingen und Freiburg durften ein Jahr lang an der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) teilnehmen und in ihrem Wunschberufsfeld Erfahrungen sammeln. Karin Lang von der BBQ Berufliche Bildung und Bernhard Läufer, Schulleiter des Erasmus-Gymnasiums in Denzlingen, überreichten nun den Teilnehmern ihre Zertifikate.

Dem voraus gingen vier ausgewählte Präsentationen der Abschlussarbeiten. "Ihr seid interessante Persönlichkeiten. Ich bin tief beeindruckt von euren Arbeiten", so Karin Lang bei der Übergabe. Das Projekt "SIA" wird durch die Agentur für Arbeit und den Verband "Südwestmetall" gefördert. "Die SIA eröffnet Perspektiven einer beruflichen Zukunft im Bereich der Ingenieurwissenschaften", heißt es von Verbandsseite. Über zwei Semester treffen sich die teilnehmenden Schüler in Firmen, in einer der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ