Nahverkehr

1500 neue Radparkplätze für Freiburgs Zentrum

Simone Höhl

Von Simone Höhl

So, 25. März 2018 um 12:28 Uhr

Freiburg

Stadt und Universität legen ein Konzept mit mehr Stellplätzen als erwartet vor, das sie dieses Jahr umsetzen wollen – und das auch auf Schrotträder und Dauerparker zielt.

Um sein Konzept durchziehen zu können, braucht das Garten- und Tiefbauamt grünes Licht vom Gemeinderat. "Wenn’s einfach wäre, hätten wir es längst gemacht", meint Amtsleiter Frank Uekermann.

Rund 500 Radabstellplätze sollen jeweils entlang der Rottecktram-Strecke, an der Uni und im übrigen Zentrum entstehen. Das geht aus einem Konzept hervor, das der Gemeinderat am 24. April beschließen soll und der BZ vorliegt. Seit Jahren mangelt es an Radbügeln, das Garten- und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ