Zeugen gesucht

17-jährige Radlerin bei Unfall in Freiburg-Wiehre verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 08. Dezember 2021 um 17:19 Uhr

Freiburg

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem eine 17-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Der Unfall wurde nachträglich angezeigt.

Die 17-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad am Mittwoch, 8. Dezember, gegen 10.45 Uhr, auf der Merzhauser Straße im Freiburger Stadtteil Wiehre. Eine bislang unbekannte Autofahrerin missachtete, so die Polizei die Vorfahrt der Radlerin, es kam zur Kollision. Die 17-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Die Unfallbeteiligten einigten sich vor Ort, der Unfall wurde nicht von der Polizei aufgenommen und auch die Personalien wurden nicht ausgetauscht.

Zu Hause stellte der Vater der 17-Jährigen fest, dass sie sich in einem Schockzustand befand und informierte nachträglich die Polizei, um den Unfall aufnehmen zu lassen.

Da weder eine Personen-, noch eine Fahrzeugbeschreibung der Verursacherin vorliegt, werden Zeugen des Unfalls oder die Verursacherin selbst gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg (Telefon 0761/882-3100) in Verbindung zu setzen.