Zeugenaufruf

18-Jähriger im Freiburger Seepark niedergeschlagen und beraubt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. Juli 2021 um 15:25 Uhr

Freiburg

Ein 18-Jähriger ist auf dem Nachhauseweg im Seepark von mehreren Personen niedergeschlagen worden. Handy und Geldbeutel waren weg.

Der junge Mann hatte sich am Mittwochabend, 28. Juli, mit Freunden im Seepark in Freiburg-Betzenhausen aufgehalten. Gegen 23.15 Uhr machte er sich, wie er der Polizei mitteilte, auf den Weg nach Hause. Beim Aussichtsturm auf der Nordseite des Flückigersees wurde er von mehreren unbekannten Personen niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kam, fehlten sein Portemonnaie und sein Handy. Der 18-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Eine Täterbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.
Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0761/882-2880 zu melden.