Verkehr

18-Jähriger verunfallt auf der B3 nach Überholen trotz Gegenverkehr

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. Februar 2020 um 14:16 Uhr

Bad Krozingen

Den Überholvorgang falsch eingeschätzt, hat ein 18-Jähriger auf der B3 zwischen Bad Krozingen und Tunsel. Es gab nur leichte Schäden, weil der Gegenverkehr scharf bremste.

Am Freitag, 7. Februar, kam es gegen 22.45 Uhr auf der Bundesstraße B 3 zwischen Bad Krozingen und Tunsel zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jährige Fahrer wollte Überholen, erkannte dann erst den Gegenverkehr und musste nach rechts ziehen. Dabei streifte er das Fahrzeug einer Frau leicht und beschädigte es.

Ein schwerer Unfall konnte nur verhindert werden, weil das Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn scharf bremste.
Das Polizeirevier Müllheim sucht nun den Autofahrer des Gegenverkehrs und weitere Zeugen. Hinweise erbittet das Polizeirevier Müllheim unter 07631/ 1788-0.