Klüger als der Rest

18-Jähriger will nach Studium in Freiburg promovieren

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 05. März 2019 um 11:37 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Mit 13 machte Bastian Eichenberger Abitur, mit 14 war er der jüngste Studierende an der Universität Freiburg, nächstes Jahr möchte der 18-Jährige promovieren. Er sei kein Besserwisser, sagt er.

Bastian Eichenberger möchte ein ganz normaler Jugendlicher sein, mediale Aufmerksamkeit ist nicht so sein Ding. Von daher brauchte es einiges an Mails und Überredungskunst, um sich mit ihm zu einem Gespräch über sein bisheriges ungewöhnliches Leben zu verabreden. Der 18-Jährige aus Oberwil im Schweizer Kanton Baselland ist hochbegabt.

Bastian wirkt eher zurückhaltend, schüchtern. "Das ist meine Mentalität", sagt er beim Treffen in einem Café in der Basler Innenstadt. "Ich bin kein Besserwisser, denn wenn man mehr weiß, weiß man auch, dass man viel mehr nicht weiß." Anders als viele glauben, ist Hochbegabung keineswegs uneingeschränkt positiv zu bewerten. Es sei ein Klischee, dass jemand zu intelligent sei und dadurch leide, behaupten indes die Autoren Elsbeth Stern von der ETH Zürich und Aljoscha Neubauer von der Universität Graz in ihrem Buch "Intelligenz".

Unterforderung führte zu Krisen
Als Bastian genau dies als Zwölfjähriger zufällig in einer Rezension des Buches in einer Zeitung las, kam er wutentbrannt nach Hause. Denn seine außerordentliche Begabung stand seiner "normalen" Kindheit sehr wohl oft im Weg. Unterforderung in verschiedenen Schulen führte bei ihm schon als Kind mehrfach zu tiefen seelischen Krisen bis hin zu Gedanken an Suizid. Seine ehemalige Privatlehrerin Susanna Pap erinnert sich: "Die Schule ist für ein solches Kind eine Art Folter – ‘sterben vor Langeweile’ wird von einer rhetorischen Floskel zur reellen Gefahr."

"Sie haben Späße über mich gemacht" Bastian Eichenberger Es ist ein sonnig-milder Februarnachmittag beim Fototermin in der Basler City, Bastian Eichenberger – inzwischen Masterstudent im Fach Makromolekularbiologie, blaue Fleece-Jacke, graue Hose, raspelkurze Haare und ein charmantes Lächeln – ist geduldig und entspannt. Wenn er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung