Küchenbrand

23-Jähriger erleidet schwere Verbrennungen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. Januar 2020 um 16:37 Uhr

Kreis Waldshut

Schwer verletzt hat sich ein junger Mann in Klettgau bei einem Brand in seiner Küche. Er wurde mit Verbrennungen im Gesicht und an den Händen mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Schwere Verbrennungen zog sich ein 23-Jähriger bei einem Brand in seiner Küche zu. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst bei einem Haus in Klettgau-Grießen stellten die Helfer vor Ort fest, dass das Feuer bereits gelöscht war. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, so die Polizei, kam es bei der Zubereitung von Essen zu dem Brand auf dem Herd. Der 23-Jährige wurde mit Verbrennungen im Gesicht und an den Händen mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.