Nachbarschaftsstreit in Lörrach

24-Jähriger attackiert 53-Jährigen mit einem Fahrradschloss

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. August 2020 um 12:38 Uhr

Lörrach

In einem Lörracher Mehrfamilienhaus streiten sich zwei Männer. Ein 24-Jähriger setzt dabei auch ein Fahrradschloss ein und verletzte seinen Kontrahenten. Später tritt er dann noch gegen ein Polizeiauto.

Am Dienstag, 11. August, gegen 13.10 Uhr, kam es laut einer Polizeimeldung in einem Mehrfamilienhaus in der Gretherstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hintergrund sei eine angebliche Ruhestörung gewesen. Nach der Beschwerde eines Wohnungsnachbarn soll ein 24-Jähriger mit einem Fahrradschloss auf einen 53-Jährigen losgegangen sein und diesen leicht verletzt haben.

Nach der vorläufigen Festnahme des 24-Jährigen durch die Polizei habe der Mann gegen einen Streifenwagen getreten, wodurch dieser an der Tür beschädigt wurde. Der Mann wird angezeigt.