Raubüberfall

27-Jähriger wird in Freiburg-Landwasser mit einem Messer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. August 2022 um 11:43 Uhr

Freiburg

Ein 27-Jähriger ist von einem Unbekannten überfallen und mit einem Messer attackiert worden. Ein Passant hat ihn gefunden.

Der Überfall ereignete sich am Freitag, 12. August, kurz nach 22 Uhr auf der Auwaldstraße im Freiburger Stadtteil Landwasser. Das teilt die Polizei am Mittwoch, 17. August mit.

Ein Passant hatte den Verletzten um circa 22.20 Uhr entdeckt und die Polizei verständigt. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde der Geschädigte von einer unbekannten Person von hinten angegriffen und mit einem Messer verletzt. Der Täter habe den Rucksack des Geschädigten gestohlen. Der 27-Jährige musste zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer
0761/882-2880 zu melden.