30. Staufener Puppenspieltage

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. Januar 2020

Staufen

Vorverkauf für 8./9. Februar.

STAUFEN (BZ). Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Februar, finden im Staufener Stubenhaus die 30. Staufener Puppenspieltage mit der Freiburger Puppenbühne statt. Die ersten Vorstellungen mit dem Stück "Kasper und das kleine Schlossgespenst" sind am Samstag um 14.30 Uhr und um 16 Uhr. Auf Burg Eulenfels ereignen sich seltsame Dinge: Ein Schatz nach dem anderen verschwindet. Der Graf wird immer ärmer und befürchtet, seine Burg verkaufen zu müssen. Da entdeckt Kasper eine alte Truhe.

Am Sonntag um 11 Uhr wird es dann spannend mit "Viel Dreck bei Hexe Klapperzahn". Hexe Klapperzahn liebt Cola, Süßigkeiten und Bonbons. Den Abfall wirft sie achtlos in den Wald. Kasper und Bello wollen ihre Spur finden. Zum Abschluss der Puppenspieltage steht am Sonntag um 16 Uhr "Kaspers Suche nach dem Roten Diamanten" auf dem Programm. Der König möchte sein alljährliches großes Schatztruhenfest feiern. Doch der Rote Diamant, der wertvollste Edelstein des ganzen Reiches, ist weg. Kasper, Bello und die Kinder machen sich auf die Suche nach dem Dieb.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf über das Verkehrsamt Staufen, Tel. 07633/80536. Der Eintritt kostet jeweils 6 Euro pro Person, mit Landesfamilienpass gibt es Ermäßigung.