40 Mark für die erste Larve

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Mo, 29. Dezember 2014

Wehr

Die erste handgeschnitzte Holzmaske der Hexenzunft wird im Wehrer Stadtmuseum ausgestellt.

WEHR. Zuwachs für das Stadtmuseum. Die erste handgeschnitzte Holzmaske der Wehrer Hexenzunft aus dem Jahr 1947 kehrt zurück nach Wehr und wird künftig im Stadtmuseum ausgestellt. Adolf "Dölfi" und Lilo Laule geben die Maske aus ihrem Besitz als Dauerleihgabe an das Museum.

Stolz präsentiert Roland Fricker, von 1964 bis 87 Zunftmeister der Hexenzunft, die Maske – auch Larve genannt – aus dem Jahr 1947. Die war von Anny Laule, der ersten Zunftmeisterin der Hexen, bei einem Maskenschnitzer in Waldkirch gekauft worden. Sie diente als Vorlage für alle Masken der Wehrer Hexen.
Eine handgeschnitzte Maske aus Lindenholz, das war so kurz nach dem Krieg eine echte Investition. 40 Mark für so eine Maske – das klingt erst mal nach nicht viel. Aber zum Vergleich: ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung