Jahrhundertereignis

4000 Polizisten schützen Papst und Besucher in Freiburg

dpa

Von dpa

So, 28. August 2011 um 17:50 Uhr

Freiburg

Beim Besuch von Benedikt XVI. werden 4000 Polizisten für die Sicherheit des Pontifex und der Besucher sorgen. Das bedeutet: tausende Überstunden. Und die werden nicht mit der für den Besuch in den Landeshaushalt einkalkulierten Summe abgedeckt.

Rund 4000 Polizisten sollen beim Papstbesuch in Freiburg für Sicherheit und Ordnung sorgen. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ