Neue Zahlen

407 Menschen aus dem Kreis Emmendingen sind infiziert

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Mo, 06. April 2020 um 17:35 Uhr

Emmendingen

Sechs neue Fälle mit Corona-Infektionen meldet die Pressestelle des Landratsamtes am Montag, 6. April.

Sechs weitere Corona-Fälle meldet die Pressestelle des Landratsamtes für den Montag. Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten für den Landkreis Emmendingen auf 407 Fälle erhöht.

Neue Todesfälle wurden heute nicht gemeldet, damit bleibt es bei 21 Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Über das Wochenende hatte sich die Zahl der gemeldeten Infektionen um 32 erhöht. Ähnlich war es am letzten März- Wochenende gewesen: Auch da wurde übers Wochenende ein kräftiger Anstieg (um 53 Fälle auf 244) gemeldet, allerdings auch in den beiden Folgetagen höhere Erkrankungszahlen (20 und 23).