An der A-98-Auffahrt bei Murg

42-Jährige gibt im Rothaus versehentlich Gas und baut Unfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. Mai 2019 um 16:22 Uhr

Murg

An der Autobahnauffahrt Murg-Rothaus ist eine 42 Jahre alte Mercedes-Fahrerin an der Stop-Stelle von Murg her versehentlich aufs Gaspedal ge kommen. Es kam zur Kollision mit einem Honda.

An der Autobahnauffahrt Murg-Rothaus ist eine 42 Jahre alte Mercedes-Fahrerin an der Stop-Stelle von Murg her nach eigenen Angaben versehentlich aufs Gaspedal gekommen. So kollidierte sie mit ihrem Wagen mit einem Pkw Honda, mit dem ein 44-Jähriger vorfahrtsberechtigt von Bad Säckingen (B 34) zur A 98 unterwegs war. Bei dem Unfall am Sonntag sind nach einer Mitteilung der Polizei vom Montag beide Fahrer leicht verletzt und daher in Krankenhäuser gebracht worden. Die Autos wurden mit einem Schaden von insgesamt rund 18 000 Euro von einem Abschleppunternehmen geborgen. Zeitweise musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Um die Zahl der Unfälle zu senken, war erst vor wenigen Wochen das Stop-Schild platziert worden.