Account/Login

Erklärung unterzeichnet

42 Staaten stützen Ukraine im Streit um besetztes AKW in Saporischschja

  • dpa

  • Mo, 15. August 2022, 07:44 Uhr
    Ausland

Seit 173 Tagen wehrt sich die Ukraine gegen die russische Invasion. Im AKW-Konflikt bekommt sie von vielen Ländern Unterstützung. Für das umkämpfte Gebiet haben die russischen Besatzer nun eine Feuerpause gefordert.

Ein russischer Soldat bewacht einen Bereich des Kernkraftwerks Saporischschja.  | Foto: Uncredited (dpa)
Ein russischer Soldat bewacht einen Bereich des Kernkraftwerks Saporischschja. Foto: Uncredited (dpa)
1/2
Die Ukraine kann im Streit um das russisch besetzte Atomkraftwerk Saporischschja auf die breite Unterstützung westlicher Staaten zählen. 42 Länder und die EU veröffentlichten in Wien eine Erklärung, in der sie den sofortigen Abzug der russischen Truppen von dem Kraftwerk und eine Rückgabe der Kontrolle an die Ukraine forderten. In der Stadt Enerhodar, die direkt an dem AKW liegt, schlugen wieder Artilleriegeschosse ein. Die Ukraine und Russland werfen sich seit Wochen gegenseitig vor, Europas größtes Kernkraftwerk zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar