Einbürgerungsfeier

529 Menschen werden in Freiburg zu deutschen Staatsbürgern

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 10. Dezember 2018

Freiburg

So viele Menschen aus insgesamt 82 Ländern haben sich in den vergangenen zwölf Monaten in der Stadt einbürgern lassen. Bei der Feier wurden zugleich drei Initiativen mit dem Freiburger Integrationspreis 2018 ausgezeichnet.

FREIBURG. Sie kommen aus Rumänien, Großbritannien, Malawi, Italien, Myanmar, Frankreich, aus insgesamt 82 verschiedenen Ländern: 529 Menschen haben in Freiburg in den vergangenen zwölf Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft erworben. Gefeiert wurde das am Samstag bei einem heiteren und würdevollen Empfang im Historischen Kaufhaus. Zugleich wurden drei Initiativen mit dem Freiburger Integrationspreis 2018 ausgezeichnet.

Marianna Dutton lebt seit 33 Jahren in Deutschland. Liverpool ist schon lange nicht mehr ihre Heimat, das ist jetzt Freiburg. Aber erst in diesem Jahr ist sie deutsche Staatsbürgerin geworden: "Thank you, Brexit." Für die Einbürgerungsfeier hat sich die 60-jährige Psychotherapeutin ein Dirndl gekauft und einen kecken kleinen Bollenhut aufgesetzt – und setzt mit britischem Humor ein badisch-modisches Statement.

So wie Marianna Dutton sind viele andere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ