B 31

60.000 Euro Blechschaden wegen eines geplatzten Reifens bei Friedenweiler

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Dezember 2020 um 10:17 Uhr

Friedenweiler

Ein 27-Jähriger war Richtung Neustadt unterwegs, als ein Reifen an seinem Auto platzte. Er geriet in den Gegenverkehr, wo er erst ein anderes Auto streifte und dann in die Baustellenabgrenzung prallte.

60.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines geplatzten Reifens. Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 31 auf Höhe Friedenweiler in einem Baustellenabschnitt.

Ein 27-jähriger Mann war in Fahrtrichtung Neustadt unterwegs gewesen, als ein Reifen an seinem Auto platzte und der manövrierunfähige Wagen in den Gegenverkehr geriet, wo er erst ein anderes Auto streifte und dann in die Baustellenabgrenzung prallte. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Autos mussten abgeschleppt werden, während der Bergungsarbeiten kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.