Unigebäude

700 tote Fledermäuse in Freiburg: Ob jemand haftet, ist unklar

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 07. September 2020 um 11:56 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Hunderte Fledermäuse sind in einem Gebäude der Uni Freiburg gestorben. Die Polizei hat ihre Ermittlungen abgeschlossen – offen bleibt, ob sich jemand für den Tod der Tiere verantworten muss.

Die Tierrechtsorganisation Peta hat sich der Anzeige der Stadt Freiburg wegen "großen Umweltschadens" angeschlossen und vermutet einen möglichen Verstoß gegen das Bundesnatur- sowie Tierschutzgesetz. Ursache ist der Tod von fast 700 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung