750 000 Euro am Arm sind riskant

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Sa, 12. Oktober 2019

Panorama

Diebe stehlen in Paris immer mehr Luxusuhren auf offener Straße / Opfer sind vor allem Männer.

PARIS. Es ist eine Sache von Sekunden. Ein scheinbar harmloser Passant fragt nach der Uhrzeit, der Angesprochene gibt arglos Auskunft, in diesem Moment reißt der Dieb dem Besitzer seine Luxusuhr vom Handgelenk und verschwindet. Die Polizei in Paris ist alarmiert, denn die Zahl solcher Überfälle ist in der Stadt zuletzt sprunghaft angestiegen. Über 70 gemeldete Überfälle sind es allein schon in diesem Jahr.
Das bisher letzte Opfer war ein Geschäftsmann aus Japan. Ihm wurde vor der Tür des Fünf-Sterne-Hotels Napoléon auf der Avenue de ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung