Bad Bellingen

79-Jähriger verursacht Unfall mit 3 Verletzten – nach 25 Kilometern als Geisterfahrer

kh, hirt

Von Karl Heidegger & Jonas Hirt

Di, 17. Dezember 2019 um 07:09 Uhr

Bad Bellingen

Ein 79-Jähriger gerät bei Lörrach auf die falsche Spur der Autobahn – und fährt immer weiter in Richtung Norden, ehe es bei Bad Bellingen zum Unfall kommt. Drei Menschen werden schwer verletzt.

Um 20.22 Uhr waren bei der Polizei die ersten Notrufe eingegangen, die auf einen Falschfahrer auf der A98 zwischen Lörrach-Ost und der Auffahrt auf die A5 aufmerksam machten. Bereits hier kam es nach Angaben der Polizei zu konkreten Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmern, auch wenn Unfälle vermieden werden konnten.

Polizei kann den Falschfahrer nicht stoppen
Doch damit nicht genug: Bei Weil am Rhein wechselte der Geisterfahrer von der A98 auf die A5 und raste auf der falschen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ