Tödlicher Unfall

79-Jähriger wird von Lkw erfasst und stirbt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 15. Oktober 2020 um 16:35 Uhr

Winden im Elztal

In Niederwinden ist es am Mittwochmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 79-jähriger Fußgänger wurde laut Polizei von einem Lkw erfasst. Er erlag seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sei der 79-jährige Fußgänger von einem Lkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Er wurde zur Behandlung in die Freiburger Uniklinik gebracht. Dort erlag er in der Nacht zum Donnerstag seinen Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 8.40 Uhr. Der Mann habe sich laut Polizei offenbar am Fahrbahnrand der Windener Hauptstraße befunden, um diese zu überqueren.

Zeugen berichteten, dass er, nachdem er einen Pkw vorbeigelassen hatte, ohne zu zögern auf die Fahrbahn getreten sei. Ein Klein-Lkw habe den 79-Jährigen dabei erfasst und ihn auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber in die Freiburger Uniklinik geflogen. Im Laufe der Nacht sei er seinen schweren Verletzungen erlegen, schreibt die Polizei.