Bahnverkehr

Ab 2024 sollen mehr Züge über den Rhein rollen

Jana Zahner

Von Jana Zahner

Fr, 24. Mai 2019 um 21:46 Uhr

Südwest

Im Halbstundentakt sollen ab 2024 Züge von Offenburg nach Straßburg fahren. Zwischen Freiburg und Mulhouse ist ein Stundentakt geplant. Baden-Württemberg zahlt dafür rund 5,7 Millionen Euro.

Eine Stunde und zwanzig Minuten – so lange etwa dauert die Fahrt mit Regionalverkehrszügen von Freiburg nach Straßburg – wenn in Offenburg der Anschluss klappt. Ähnlich lang braucht der Hochgeschwindigkeitszug TGV von Stuttgart ins ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ