Ab Montag geht es wieder direkt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. Oktober 2019

Efringen-Kirchen

Von Kleinkems nach Rheinweiler.

EFRINGEN-KIRCHEN-KLEINKEMS (BZ). Die Kreisstraße 6347 von Kleinkems nach Rheinweiler kann ab Montagmorgen, 14. Oktober, wieder befahren werden. Bei der Sanierung entstand ein Starkregendurchlass unter der Kreisstraße und Asphaltarbeiten wurden auf rund dreieinhalb Kilometern Länge durchgeführt. Die letzten Arbeiten seien nun mit Ampel möglich – wie das Anbringen von Schutzplanken und Banketten, teilt das Landratsamt mit. Die Straßenmeisterei Kandern-Wollbach werde noch Leitpfosten setzen und Markierungen aufbringen. Um die Sperrung kurz zu halten, sei auch an Samstagen und an mehreren Bauabschnitten parallel gearbeitet worden. Mit Kosten von 1,6 Millionen Euro ist diese Straßensanierung eine der teuersten des Kreises in den vergangenen Jahren, schließt das Landratsamt.