Neue Gleise

Ab Ostern soll die Bahn zwischen Weil und Haltingen leiser werden

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Fr, 27. März 2020 um 06:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Am Ostersonntag, 13. April, schließt die Bahn das zweite Gleis der neuen, westlichen Gleistrasse an das Netz an. Wann das alte Bahnhofsgebäude abgerissen wird, ist nicht bekannt.

Der viergleisige Ausbau der Bahn in Haltingen kommt voran. Seit Montag ist die Brücke an der Kanderstraße gesperrt und an Ostersonntag erfolgt der nächste Schritt. Dann geht der neue, westliche Bahnsteig auch in Richtungen Freiburg in Betrieb. Noch offen ist, wann das alte Bahnhofsgebäude abgerissen wird. Derzeit, so die Auskunft der Deutschen Bahn, setze man alles daran, dass die mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen den Zeitplan ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ