Abgang mit Stil für Hermann Dittmers

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Sa, 21. September 2019

Freiburg

BZ-Plus Der bisherige Kappler Ortsvorsteher wurde nach zehn Jahren im Amt von viel Lokalprominenz feierlich verabschiedet.

FREIBURG-KAPPEL. Großer Bahnhof im kleinen Kappel: Oberbürgermeister Martin Horn, fast die gesamte Bürgermeisterriege, Alt-OB Dieter Salomon, Ex-Finanzbürgermeister Otto Neideck, VAG-Vorstand Oliver Benz, zahlreiche Ortsvorsteher, Stadträte, Amtsleiter, dazu Vereine und Bürger aus Kappel – sie alle wollten dem bisherigen Ortsvorsteher Hermann Dittmers (CDU), der nach zehn Jahren aus dem Amt geschieden ist, mit einem Empfang Danke sagen. Es gab langen Applaus und Standing Ovations. Der nüchterne Norddeutsche Dittmers war sichtlich berührt.

Die Liste, die Oberbürgermeister Martin Horn vorliest, ist lang: Hermann Dittmers hat in seiner Amtszeit viele Projekte in Kappel umgesetzt oder unterstützt, von der Sanierung des Rathausplatzes über den neuen Kunstrasenplatz bis zum Ausbau der Stollenhütte. "Sie waren ein außerordentlich engagierter Ortsvorsteher und ein überzeugender Kommunikator", sagt der OB. Dabei habe Dittmers "stets lösungsorientiert und fair" agiert und "wertschätzend" mit Ortsverwaltung und Ortschaftsrat zusammengearbeitet.

Auch ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ