Abgelegen, aber deshalb nicht abgehängt

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Fr, 22. Oktober 2010

Südwest

Die Europäische Union fördert den Erhalt der Grundversorgung im ländlichen Raum und will so die Abwanderung stoppen .

FREIBURG. Um die Grundversorgung in ländlichen Räumen zu gewährleisten müssen neue Wege gefunden und beschritten werden. Dazu hat die Europäische Union ein 130-Millionen-Förderprogramm aufgelegt. Nutznießer der Förderung aus dem Programm "Access" – abgeleitet von "accessibility" für Erreichbarkeit oder Zugänglichkeit – sind vor allem abgelegene Regionen in den Alpenländern, denn "Access" ist Bestandteil des großen "Alpenraumprogramms" der EU. Großzügigerweise gehört auch der Schwarzwald zum Fördergebiet des Alpenvorraums und daher sind die Gemeinden Freiamt im Kreis Emmendingen und Wolfach im Kinzigtal geförderte Modellgemeinden. Sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung