Abschied nach einem halben Jahrhundert

Eva Opitz

Von Eva Opitz

Mi, 12. Februar 2014

Freiburg

Heinz Jakob, der 1963 als Jugendlicher in den Dienst der damals selbstständigen Gemeinde Tiegen trat, ging nun in den Ruhestand.

TIENGEN. Bei der Ortschaftsratssitzung in Tiengen am Montagabend gab es nur ein Thema: Die offizielle Verabschiedung des 65-jährigen Ratsschreibers und Standesbeamten Heinz Jakob in den Ruhestand – nach etwas mehr als 50 Dienstjahren. Mit dabei war eine große Zahl von Zuhörern, darunter ehemalige Weggefährten, Mitarbeiter, Familienangehörige und Tiengener Bürger.
Sie entlasse ihn mit einem weinenden und einem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung