Abschied vom Raffke

Von Sophie Weber

Von Von Sophie Weber

Sa, 12. Juli 2008

Bildung & Wissen

Der Mensch ist fair und will teilen – und er handelt emotional. Das haben auch die Ökonomen erkannt / Von Sophie Weber

Als besten Freund hätte ihn wohl niemand gern, den homo oeconomicus. Er kalkuliert immer rational Chancen und Risiken. Dann entscheidet er so, dass er den größtmöglichen Vorteil hat. Er ist klug und vernünftig, aber er teilt mit niemandem. "Viel Geld ist besser als kein Geld" – das ist seine Devise. Jahrzehntelang arbeitet die Wirtschaftswissenschaft nun schon mit diesem vereinfachten Modellbild vom Menschen. Und tatsächlich lässt sich so vieles erklären, zum Beispiel das menschliche Verhalten in Marktsituationen mit Wettbewerb. Doch stößt das Modell an ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung