Parteitag in Kalkar

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept - Streit über Meuthen

Thomas Steiner und dpa

Von Thomas Steiner & dpa

So, 29. November 2020 um 15:20 Uhr

Deutschland

Beim AfD-Parteitag in Kalkar wird mit großer Mehrheit ein Rentenprogramm verabschiedet. Doch das wird überschattet von einer Rede des Vorsitzenden Meuthen, der Teile der eigenen Partei angreift.

Streiten, ja das kann man bei der AfD. Nicht über die Rente, nicht über die Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Beim AfD-Bundesparteitag in Kalkar am Niederrhein geht es ans Eingemachte - oder wie einer der Redner es zusammenfasst: "Wir zünden heute unser eigenes Haus an."
Dabei hat es am Samstag erst begonnen wie immer. Der Vorsitzende Tino Chrupalla beschwört in seiner Eröffnungsrede vor allem die Einheit der Partei. Er sagte zwar auch: "Wer ein Problem mit dem Grundgesetz hat, der hat in unserer Partei nichts verloren." Gleichzeitig betonte er aber: "Wir verbessern diese Situation nicht, indem wir uns ständig selbst anklagen." Gegen die "Diffamierungskampagne" der politischen Gegner helfe nur "Zusammenstehen".
Doch dann folgt der Auftritt von Jörg Meuthen. Er wendet sich dagegen, von einer Corona-Diktatur in Deutschland zu reden. Würde man in einer Diktatur leben, "könnten wir diesen Parteitag nicht abhalten", sagt er. Damit wendet er sich gegen den Ehrenvorsitenden Alexander Gauland, der im Bundestag von eben einer Corona-Diktatur gesprochen hatte. Er wendet sich auch gegen eine vorbeahtlose Solidarisierung der AfD mit den Querdenker-Protesten gegen die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung