Account/Login

Saale-Orla-Kreis

AfD verliert Landratswahl in Thüringen – CDU-Kandidat siegt

  • dpa

  • Mo, 29. Januar 2024, 06:54 Uhr
    Deutschland

     

Eigentlich ging die AfD mit einem dicken Polster in die Stichwahl um das Landratsamt im Saale-Orla-Kreis. Dennoch musste die Partei eine Niederlage hinlegen. Nun beginnt die Suche nach Gründen.

Uwe Thrum, Kandidat der AfD, hat die Wahl verloren.  | Foto: Bodo Schackow (dpa)
Uwe Thrum, Kandidat der AfD, hat die Wahl verloren. Foto: Bodo Schackow (dpa)
1/2
Trotz eines deutlichen Vorsprungs im ersten Wahlgang hat die AfD die Stichwahl um den Landratsposten im ostthüringischen Saale-Orla-Kreis verloren. Der CDU-Kandidat Christian Herrgott setzte sich am Sonntag mit 52,4 Prozent der Stimmen gegen AfD-Mann Uwe Thrum durch, wie der Landeswahlleiter mitteilte. Thrum ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar