Account/Login

IWF und Weltbank

Afrika ist unzufrieden

Rolf Obertreis
  • So, 16. Oktober 2022, 19:00 Uhr
    Wirtschaft

Die afrikanischen Länder beklagen auf der Jahrestagung von IWF und Weltbank nur schleppende Hilfen. Angesichts von Inflation und Klimakatastrophen droht vielen die Zahlungsunfähigkeit.

David Malpass, Präsident der Weltbank  | Foto: Andrew Harnik
David Malpass, Präsident der Weltbank Foto: Andrew Harnik
Bei der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank haben sich die Finanzminister aus vielen afrikanischen Staaten über nur schleppende Hilfen für die von Dürren und Naturkatastrophen und von der Verteuerung von Nahrungsmitteln betroffenen Länder beklagt. Beim Treffen in Washington und beim am Rande stattfindenden Treffen der Finanzminister der G 20 in den vergangenen Tagen war ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar