Alle Kunstwerke sind erfasst

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mi, 18. Dezember 2019

St. Blasien

BZ-Plus Der Verein "Winterhalter in Menzenschwand" führt genau Buch, um öffentlichen Museen gleichgestellt zu werden.

ST. BLASIEN-MENZENSCHWAND. Am 18. Dezember öffnet das Museum "Le Petit Salon" in Menzenschwand nach der Winterpause wieder seine Türen. Zu sehen sein wird dann erstmals auch ein kürzlich erworbenes, datiertes und signiertes Aquarell von Franz Xaver Winterhalter, dass Mary Adelaide, Princess of Cambridge, eine Cousine von Königin Victoria, zeigt. Die Winterpause wurde unter anderem dazu genutzt, das Inventarbuch auf den neuesten Stand zu bringen.

Der Bestand im Museum "Le Petit Salon" wächst zusehends. Erhielt man im September ein Ölgemälde als Leihgabe, bei dem es sich nach einer inzwischen vorliegenden Expertise des weltweit führenden Experten in Sachen Winterhalter, Eugéne Barilo von Reisberg, um ein Original von Franz Xaver Winterhalter handelt, konnte man nun kürzlich bei einer Auktion in Wien ein weiteres Exponat ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ