Ole, 8 Jahre, Schopfheim

"Als Bundeskanzler würde ich mich für 300 Tage Ferien im Jahr einsetzen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. Oktober 2017 um 13:34 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Ole, 8 Jahre, aus Schopfheim.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
1. Einen VW-Bus für unsere Familie.
2. Dass ich ein guter Fußballer bin.
3. Mehr Ferien.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Wenn der SC Freiburg verliert, weil er dann absteigen könnte.

Welches ist dein Lieblingsplatz?

Der Fußballplatz.

Was machst du gerne?

Fußball, Basketball und Tennis spielen, mit meinen Freunden spielen, Fahrrad fahren.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Sport und Rechnen finde ich gut. Ich würde gerne lernen, besser Flöte zu spielen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzler wärst?
Für 300 Tage Ferien im Jahr.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Eine Maschine, bei der man auf den Knopf drückt und dann serviert sie Essen. Das wäre echt praktisch.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ein Ferienhaus auf Elba kaufen.

Wovor hast du Angst?
Vor der Dunkelheit.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Nils Petersen, weil er ein guter Fußballer ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Ole spielt beim SC Freiburg.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Wo unser Kater Fritzi ist.

Magst du uns noch deinen Lieblingswitz erzählen?
Treffen sich ein Thunfisch und ein Walfisch. Fragt der Walfisch den Thunfisch: "Was sollen wir tun, Fisch?" Sagt der Thunfisch: "Du hast die Wahl, Fisch."