Wiedersehen!

Als in den 50er Jahren in Haslach viel neuer Wohnraum geschaffen wurde

Carola Schark

Von Carola Schark

Di, 23. April 2019 um 17:01 Uhr

Haslach

BZ-Plus Man war stolz auf einen wachsenden Stadtteil: Eine Postkarte auf dem Jahr 1955 zeigt vier Motive aus Freiburg-Haslach, wo damals gebaut wurde. Wir zeigen auch, wie’s heute aussieht.

Heute sind Postkarten mit Motiven aus Haslach eher die Ausnahme. Bei der Aufzählung von Freiburger Sehenswürdigkeiten liegt das ehemalige Bauerndorf weit abgeschlagen hinter Bächle und Münster. Das ist schade, denn dieser Stadtteil hat architektonisch und geschichtlich Einiges zu bieten – wie auch die historische Vierer-Bildkarte von 1955 zeigt.

Autos gab es 1955 noch nicht so viele
Haslach war 1890 mit dem Ziel eingemeindet worden, Wohnungen auf günstigem Gelände zu schaffen. Sein Charakter änderte sich vom landwirtschaftlich geprägten Dorf zum dicht besiedelten Vorort. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen 1955 waren Autos noch eher selten. Dafür ziehen sich auf dem Bild oben links Straßenbahnschienen der Linie 5 durch die Haslacher Straße bei der noch heute ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ