Account/Login

Fasent in Offenburg

Althistorische Narrenzunft startet Wettbewerb zur Namenssuche für Fasentkindle

Helmut Seller
  • Mi, 19. Januar 2022, 11:43 Uhr
    Offenburg

BZ-Plus Jetzt sind Humor und Hirnschmalz gefragt: Wenn die Althistorische Zunft am Schmutzigen Dunnschtig ihr Fasentkindle tauft, können sich erstmals die Bürger kreativ mit Namensvorschlägen einbringen.

Thomas Decker und Martina Gerhard bleiben trotz Corona optimistisch.  | Foto: Helmut Seller
Thomas Decker und Martina Gerhard bleiben trotz Corona optimistisch. Foto: Helmut Seller
1/2
Bis 4. Februar müssen die Vorschläge beim Kritzelmeister eingegangen sein. Die besten fünf werden prämiert, der Sieger oder die Siegerin darf persönlich bei der Taufe den Fasentkrambe halten. Ansonsten begleiten noch einige Fragezeichen die Planung.
Wettbewerb: Vorschläge für die Namenssuche fürs Althistorische Fasentkind an [email protected]
Die Fasentdaifi gehört zu den schönsten Ritualen der Offenburger Fasent – in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar