Messe Freiburg

Am Wochenende gibt's zwei Messen rund ums Bauen und Kaufen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Februar 2020

Freiburg

Am Wochenende finden sowohl die Getec-Messe als auch die Immo-Messe auf der Messe Freiburg statt.

Um Gebäude, Energie, Technik, Planen, Bauen und Wohnen geht es bei der Getec von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Februar, in den Hallen 2 und 3 sowie auf dem Boulevard. Immobilien stehen im Mittelpunkt der Immo am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Februar, in der Halle 1.

Hausbesitzer oder künftige Bauherren und -herrinnen können sich bei der Getec über energetisches Sanieren kundig machen. An allen drei Tagen gibt es Fachvorträge und Seminare, außerdem Energieberatung sowie zahlreiche Fachvorträge, Fach- und Nutzerseminare sowie themenspezifische, geführte Messerundgänge mit Energieexperten.

Bei der 13. Auflage der Immobilienmesse werden mehr als 50 Aussteller erwartet – Bauträger, Makler, Finanzexperten, Architekten und Versicherer sind informieren und beraten die Besucher und Besucherinnen. Regionale Bauträger stellen auch aktuelle Bauprojekte im Raum Freiburg, beispielsweise in Kenzingen oder Staufen vor. Dazu gibt es Tipps und Infos rund ums Bauen sowie ein kostenloses Rahmenprogramm mit Fachvorträgen zum Immobilienerwerb, Finanzierung und mehr.

Getec – Gebäude, Energie,Technik: Messehallen 2+3, Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Februar, 10 bis 18 Uhr, Eintritt 10, ermäßigt 7,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

Mehr Infos: http://www.getec-freiburg.de

Immo – Immobilienmesse: Messehalle 1, Samstag und Sonntag, 15./16. Februar, 10 bis 18 Uhr, Eintritt frei; Immo-Update, Fachkongress für die Immobilienwirtschaft, Freitag, 14. Februar, ab 14 Uhr, Eintritt 94 Euro.

Mehr Infos: http://www.immo-messe.freiburg.de

Anfahrt: Mit der VAG-Stadtbahnlinie 4 bis Technische Fakultät oder der Breisgau-S-Bahn bis Haltestelle Universität/Messe