Arbeiten dauern länger

Werner Probst

Von Werner Probst

Do, 29. August 2019

Todtmoos

BZ-Plus L 151 in Todtmoos bleibt bis 20. September gesperrt / Untergrund ist schlechter als erwartet.

TODTMOOS. Die Verzögerung der Bauarbeiten an der Landesstraße 151 vom südlichen Ortseingang her, die am 6. September hätten beendet sein sollen, werden erst am 20. September beendet sein. Der Grund dafür sind erhebliche nicht geplante Bauarbeiten unter der Bitumenschicht. Bei Fräsarbeiten sei rund fünf Zentimeter unter dem Straßenbelag mit Teer belastetes Schottermaterial gefunden worden. Dieses müsse nun ausgehoben und entsorgt werden, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg.

Diplom-Ingenieur Anouar Sahbani von der Abteilung Straßenwesen und Verkehr, Baureferat Süd aus Bad Säckingen, zeigte am Mittwoch bei einer Vorortbesichtigung auf, was es erforderlich machte, dass eine umfangreichere Sanierung dieses Bauabschnittes unumgänglich wurde. Die Asphaltkonstruktion der neuen Fahrbahn werde wegen des belasteten
Materials von ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ