Arbeiten für die Fernwärme

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 28. September 2020

Freiburg

Neue Leitung wird verlegt.

Der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova verlegt von Montag, 28. September, bis voraussichtlich zum Frühjahr 2021 eine neue Fernwärme-Verbundleitung zwischen den Freiburger Stadtteilen Haslach und Vauban. Im Neubaugebiet Schildacker werden zudem Fernwärme-Hausanschlüsse verlegt. Ausführendes Unternehmen ist die Badenova-Tochter "Wärmeplus" und das Tiefbauunternehmen Menner. Der rund 500 Meter lange Bauabschnitt beginnt in der Freiligrathstraße (Haslacher Gartenstadt) auf Höhe der Kleiststraße und führt weiter durch die Schenkendorfstraße sowie die Bauhöferstraße. Die Baumaßnahme endet mit einer unterirdischen Querung der Basler Straße zur Müllheimer Straße zum Neubaugebiet Schildacker. In den genannten Straßenzügen sind im Verlauf der Baustellentätigkeiten Verkehrsbehinderungen durch Straßensperrungen, ein erhöhter Lärmpegel sowie beengte Parkmöglichkeiten möglich. Fußgänger können die Baustellenbereiche laut Badenova aber jederzeit sicher passieren.