Account/Login

Berufung

Arzt erreicht vor dem Landgericht Offenburg ein geringeres Strafmaß für Missbrauch einer Patientin

Hubert Röderer
  • Do, 24. August 2023, 18:00 Uhr
    Offenburg

BZ-Plus Ein wegen Vergewaltigung angeklagter Allgemeinmediziner aus der südlichen Ortenau muss nicht ins Gefängnis. Er legte gegen ein Urteil des Amtsgerichts Offenburg Rechtsmittel ein – mit Erfolg.

Prozessakten auf einem Richtertisch des Landgerichts Offenburg  | Foto: Helmut Seller
Prozessakten auf einem Richtertisch des Landgerichts Offenburg Foto: Helmut Seller
Das Schöffengericht am Amtsgericht Offenburg hatte den Arzt am 25. November 2022 zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Der Vorwurf wog schwer: Vergewaltigung und sexueller Missbrauch einer Patientin, außerdem Körperverletzung. Der Angeklagte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar