Astronaut Alexander Gerst

"Astro-Alex" wird Ehrendoktor am Karlsruher Institut für Technologie

Susanne Kupke, dpa

Von Susanne Kupke & dpa

Fr, 12. Juli 2019 um 18:06 Uhr

Südwest

Einmal zum Weltraum und zurück: Alexander Gerst studierte in Karlsruhe Geophysik - hier ist er nun Ehrendoktor. Seine frühere Hochschule feiert ihn. Und "Astro-Alex" gibt Einblicke von oben.

Schmelzende Gletscher, verdorrte Felder oder Riesen-Taifune - aus dem Weltall lässt sich beobachten, wie zerbrechlich die Erde ist, weiß Astronaut Alexander Gerst (43). Er wünscht sich, dass jeder Mensch einmal in den Weltraum reisen und so einen Blick von außen auf die Erde werfen könnte. "Man macht sich anders Gedanken über das Alltagsleben, wenn man das mal von oben gesehen hat", sagte Gerst am Freitag bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ