Auch an die Kinder denken

Kai Althoetmar

Von Kai Althoetmar

Mo, 09. November 2009

Haus & Garten

Grundrisse von Neubauten vernachlässigen oft die Interessen des Nachwuchses

Wer heute einen Neubau von der Stange kauft, bekommt meist den gleichen Grundriss serviert. Neben Wohnzimmer, offener Küche, Arbeitszimmer und Elternschlafzimmer gibt es meist ein Zimmer mit der Bezeichnung "Kind". War der Architekt Optimist in Sachen demografischer Entwicklung, findet sich ein weiteres Quadrat: "Kind II". Der lärmschluckende Teppichboden für das Kinderzimmer kann als Sonderwunsch gebucht werden, die Gartenschaukel gibt’s im Baumarkt – fertig ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung