Partykonzept

Auf den "Silent Reading Partys" in Osnabrück kann man mal in Ruhe ein Buch lesen

Martina Schwager

Von Martina Schwager (epd)

Sa, 13. April 2019 um 00:00 Uhr

Literatur & Vorträge

Sich gemeinsam mit anderen drei Stunden in Literatur vertiefen: Die "Silent Reading Partys" in Osnabrück sind bundesweit einmalig.

Das junge Paar hält seine Bücher aufgeschlagen im Schoß. Der Kühlschrank brummt gleichmäßig. Hinter der Theke bereitet die Bedienung zischend einen Cappuccino. Kaffeetassen klappern auf Tellern, Instrumentalklänge tröpfeln aus Lautsprechern. Menschen wispern. Inga Tönnissens Wangen sind ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung