Account/Login

Auf den Spuren von Marie-Luise Kaschnitz durch Bollschweil

  • Do, 26. August 2010
    Bollschweil

     

Auf den Spuren von Marie-Luise Kaschnitz durch Bollschweil.

Sie liest, erklärt und zeigt: Annemari...rischen Spaziergang durch Bollschweil.  | Foto: Lukas Wiesenhütter
Sie liest, erklärt und zeigt: Annemarie Kugge (Mitte) beim literarischen Spaziergang durch Bollschweil. Foto: Lukas Wiesenhütter

BOLLSCHWEIL. Es gibt wohl kaum einen Ort in Bollschweil, zu dem Annemarie Kugge keine Geschichte erzählen kann. Die 61- Jährige steht auf den Treppenstufen vor dem Eingang zum Alten Rathaus. Hier beginnt der rund zweistündige literarische Spaziergang auf den Spuren der berühmtesten Tochter des Dorfes: der Ehrenbürgerin und Schriftstellerin Marie-Luise Kaschnitz.

Es ist ein heißer Nachmittag. Ein Dutzend Teilnehmer sucht Schutz im Schatten von Autos und Hauswand. Die meisten sind Frauen über 50, fast alle stammen aus der Umgebung. Annemarie Kugge öffnet ihren blauen Ordner und beginnt zu lesen. Der Rundgang, angeboten von der Volkshochschule und Agenda-Kultur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar