Nabu-Projekt

Auf grauem Schotter entsteht in Riegel bunte Vielfalt

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Mi, 07. September 2022 um 07:30 Uhr

Riegel

BZ-Plus Die Umwandlung von Grünflächen in Riegel im Zuge des Nabu-Projekts "Natur nah dran" ist gestartet. Auf fünf Flächen, die teils aussehen wie neue Parkplätze, sollen im Herbst Wildpflanzen gesät werden.

Der Naturschutzbund (Nabu) möchte mehr blühende Vielfalt in den Gemeinden schaffen. Riegel ist dieses Jahr Teil des Projekts "Natur nah dran 2.0", das vom Landesumweltministerium gefördert wird. Der Betriebshof bereitet seit vergangener Woche fünf Flächen vor, um sie später in Blumenwiesen und Wildstaudenflächen umwandeln zu können.
Verwechslungsgefahr: Projektflächen sind keine neuen Parkplätze
Die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung