Zu spät erkannt

Auffahrunfall beim Fußgängerüberweg in Schopfheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 11. September 2019 um 14:48 Uhr

Schopfheim

Beim Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße ist es am Dienstag zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.

Am Dienstag, gegen 17 Uhr, ist es in der Bahnhofstraße zu einem Unfall gekommen. Ein Skoda-Fahrer musste am Fußgängerüberweg beim Bahnhof anhalten, um einem Fußgänger das Überqueren zu ermöglichen. Dies erkannte laut Polizei eine nachfolgende 31-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Im Skoda wurde eine 59-jährige Frau leicht verletzt. Zum Einsatz des Rettungsdienstes kam es nicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.