Account/Login

Aus 820 Lastwagenladungen Asphalt wurden Straßen und Radwege

Klaus Fischer
  • Fr, 16. Dezember 2016
    Rust

     

Seit Februar 2016 wird an der Infrastruktur des Wasserparks gearbeitet / Im März fällt der Startschuss für das neue Hotel / Tourismuszweckverband zieht Bilanz.

Ein Teil der Wasserpark-Baustelle von ... wird das Wasserpark-Hotel entstehen.   | Foto: LUFTBILD: BERNHARD REIN
Ein Teil der Wasserpark-Baustelle von oben. In der Bildmitte der Ellenweg (Fuß- und Radweg) mit Unterführung unter dem Äußeren Ring. Vom Ring sind die beiden Zufahrten zum Hotel (links) und in den Wasserpark (rechts) zu erkennen. Im Bereich der Baugrube (rechts) wird das Wasserpark-Hotel entstehen. Foto: LUFTBILD: BERNHARD REIN
RUST/RINGSHEIM (fi). Der erste Hochbau des 140 Millionen-Euro-Projekts Wasserpark steht – und sieht doch ziemlich bescheiden aus: Es ist die Trafostation, über die einmal das riesige Areal mit Strom versorgt werden wird. In andere Dimensionen will ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar