Account/Login

Friesenheim

Aus dem Alltag mit einem autistischen Jungen

Ulrike Le Bras

Von

Mi, 12. Februar 2014 um 19:48 Uhr

Friesenheim

Zur Familie Krämer in Friesenheim gehört auch der autistische Sohn Marlon. Der Alltag mit ihm ist eine Herausforderung. Ein Elternnetzwerk bildet für die Krämers einen großen Rückhalt.

Fröhliches Trio: die Eltern Manuela und Stefan Krämer mit Sohn Marlon  | Foto: christoph breithaupt
Fröhliches Trio: die Eltern Manuela und Stefan Krämer mit Sohn Marlon Foto: christoph breithaupt
Auf den ersten Blick sind die Krämers eine Familie wie viele andere: Mutter Hausfrau, Vater mit geregeltem Einkommen, zwei Söhne im Schulalter, schnuckeliges Häuschen in schöner Wohnlage. Doch der Alltag in der Familie gestaltet sich anders als bei anderen. Sie haben ein Kind mit einer autistischen Störung. Und darum benötigen sie in ihrem Alltag Hilfe, darauf haben sie vor Kurzem mit einer Anzeige ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar